Teaser

Selbsthilfe braucht Partner

für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung im Kreis Ludwigsburg.

Unser Vereinsname ist programmatischer Auftrag und Leitlinie unserer praktischen Arbeit gleichermaßen! Eltern körperbehinderter Kinder fanden sich 1967 zur „Vereinigung von Eltern und Freunden spastisch gelähmter und anderer körperbehinderter Kinder in Stadt und Kreis Ludwigsburg“ zusammen: Die Auseinandersetzung mit dem persönlichen Schicksalsschlag und einer völlig neuen Familiensituation, das Fehlen geeigneter medizinischer und therapeutischer Möglichkeiten in Ortsnähe, erzieherischer Angebote und Hilfen zur Alltagsbewältigung/-gestaltung schmiedete eine „Notgemeinschaft“ zu einer zielstrebig handelnden Selbsthilfeorganisation zusammen.

Mustergültige, leistungsfähige Einrichtungen zur medizinisch- therapeutischen Versorgung, für Bildung und Erziehung, zum Arbeiten und Wohnen sind seitdem für behinderte Menschen im Kreis Ludwigsburg geschaffen worden. Trotzdem nehmen unsere Aufgaben zu:

  • Wegen des Fortschrittes in der Medizin steigt die Zahl schwerst- und mehrfachbehinderter Menschen, für die sich unser Verein insbesondere einsetzt.
  • Über die „Regelversorgung“ der öffentlichen Einrichtungen und wohlfahrtspflegerischen Dienste hinaus bietet Gemeinsam e.V. behinderten Menschen praktische, individuelle Unterstützung in der Alltagsbewältigung, beim Finden und Unterhalten von Sozialkontakten und durch fachliche Beratung.


SELBSTHILFE BRAUCHT PARTNER!
Dies bedeutet für Gemeinsam e. V.:

  • Betroffene und ihre Familien finden sich zum persönlichen Erfahrungsaustausch zusammen, helfen sich unmittelbar von Mensch zu Mensch: GEMEINSAM geht es besser!
  • Gemeinsam e.V. sucht Partner in Politik, Verwaltung, Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen zur Lösung alter und neu entstehender Problemlagen.
  • Gemeinsam e.V. wirbt für breites Verständnis in der Öffentlichkeit, nimmt Einfluss auf Meinungsbildung und Verbesserung einer barrierefreien Lebensumwelt.


Also: SELBSTHILFE BRAUCHT PARTNER! WIR BRAUCHEN SIE!
Wofür? Sprechen Sie uns einfach an! Und schnuppern Sie hier einfach mal rein!


DANKE!

Ihre Petra Nicklas
Vorsitzende

AKTUELL


11.12.2016

Benefizkonzert in Tamm

12.11.2016

Benefizkonzert in Kornwestheim

09.10.2016

Herbstkaffee im Ratskeller Ludwigsburg

Beginn 14:30 Uhr

24.06.2016

Mitgliederversammlung

Dieses Jahr waren wir zur Mitgliederversammlung im Restaurant "Hasen" in Kornwestheim statt. Trotz hohen Temperaturen haben sich doch einige Mitglieder dort eingefunden.

Gastredner Antonio Florio berichtete über die Berliner Aktion zum Bundesteilhabegesetz.Er berichtet von einer erfolgreichen Mission, bei der auch der auch Änderungen des Bundesteilhabegesetzes auf den Weg gebracht wurden.

Dieses Jahr fand die Neuwahl des Vorstandes statt. Die 1. Vorsitzende Michaela Möller und der Kassier Dr.Helmut Schwarz kandidierten nicht mehr für die Neuwahl. Für die Neuwahl kandidierten als 1. Vorsitzende Petra Nicklas, als Kassier Sabine Belasta und für den Schriftführer Werner Langer. Die drei Personen wurden einstimmig gewählt und nahmen die Wahl auch an. Albert Vogel, bisheriger 2. Vorsitzender lies sich für die kommende Periode einstimmig wiederwählen.

Als Beisitzer des Vorstandes wurden Frank Ehrmann, Georg Dazert, Günter Wittmann, Michaela Möller und Marin Druzinec gewählt.

Der Kassier berichtete ausführlich über die Finanzen.


 22.06.2016

Spende von MItarbeitern der DAK

unterlagen/DAK.jpg